Stellenausschreibung

WIR SUCHEN SIE! - JETZT BEWERBEN

In der Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf gelangt der Dienstposten eines Bauhofmitarbeiters oder einer Bauhofmitabeiterin mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zur ehestmöglichen Besetzung.

Das Dienstverhältnis wird vorerst befristet auf die Dauer von sechs Monaten eingegangen. Bei zufrieden stellender Dienstleistung wird das Dienstverhältnis auf unbestimmte Zeit eingegangen.

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeindevertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG) LGBl. 2420 in der jeweils geltenden Fassung in der Entlohnungsgruppe 5.

Das Mindestgehalt beträgt € 2.278,10 brutto pro Monat. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angeführte Mindestentgelt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile (z.B. Zulagen) erhöht.

lhr Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung, Instandhaltung und Wartung der kommunalen Infrastruktur, Verkehrsflächen, sowie der Gemeindeobjekte und -anlagen
  • Betreuung sämtlicher Grünflächen, Grünraumpflege, Güterwege usw.
  • Winterdienstarbeiten mit Streu- und Räumdienst (Rufbereitschaft)
  • Mitwirkung in den Bereichen der Instandhaltung der Trinkwasserversorgung und Kläranlage
  • Allgemeine handwerkliche Tätigkeiten
  • Mitarbeit in sämtlichen Aufgabenbereichen des Bauhofes
  • Mitarbeit im Katastrophenfall

Anstellungserfordernisse:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines EU – oder EWR–Mitgliedstaates oder der schweizerischen Eidgenossenschaft
  • Handwerkliches Geschick und abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsausbildungsgesetz
  • Lenkerberechtigung für die Führerscheinklassen B und F (Führerscheinklasse C Vorteilhaft)
  • Abgeleisteter Zivil- bzw. Präsenzdienst bei männlichen Bewerbern
  • Bereitschaft für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

Fühlen Sie sich angesprochen? - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 27. Juni 2024.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf, 2033 Kammersdorf, Kammersdorf 58 oder per E-Mail an gemeinde@nappersdorf-kammersdorf.gv.at.

Dem Bewerbungsschreiben sind folgenden Unterlagen und Nachweise anzuschließen:

Lebenslauf mit Foto und Angabe der bisherigen Tätigkeiten, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Schul-, Ausbildungs- und Dienstzeugnisse.

Die für die Anstellung notwendige Strafregisterbescheinigung wird von der Gemeinde nach Zusage des Dienstpostens direkt angefordert.

Die gesundheitliche Eignung ist durch ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen. Dieses ärztliche Zeugnis ist nach Zusage des Dienstpostens nachzureichen.

Alle Bewerbungsunterlagen werden streng vertraulich behandelt. Die näher in Betracht kommenden Bewerberlnnen werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

11.06.2024